feel in

                          





eigentlich bin ich einfach nur  müde ...  ohne ein pixel eines gefühls  etwas  erledigen  zu müssen, der "welt" etwas schuldig zu sein - so 'ne gleichgültigkeit  ...
eingesogen   in  ein  riesiges  plasma  an  paradiesähnlichen vorstellungen  &  unendlichen  zeitmustern, welche kein korrigieren wollendes  gewissen plagen - wo  kein  trostloser gedanke bedeutung zu haben scheint   ...

eine quasi-paragnostische φlie hat mich inspiriert und nährt mich mit fast absoluter ruhe ohne schmerz  ...


                           




                                |°|